FvP
Florian von Ploetz
büro für fotografie und bild
Kyffhäuserstraße 23 | 10781 Berlin
Telefon +49 30 53156234
Fotografie
25.07.2016
Flugfeld.  
07.12.2015
Réconciliation  Berliner Salon für Fotokunst
Die Ausstellung endete mit dem 02. Advent 2015. Zahlreiche Besucher durch die zwei Tage Schöneberger ART, sowie eine Gesprächsrunde zum Abschluss reflektierten das Thema rege und gedankenvoll. Das Thema ungewolltes fotografiert werden ging viele Besucher an und wurde fast immer zum Gesprächmittelpunkt. Die Bilder werden uns im Büro bis in das neue Jahr 2016 begleiten, das ist ein guter Jahreswechsel. Ich habe mich gefreut, das sowohl das Thema als auch die Portraits zumeist Gegenstand der Gespräche in unseren Galerieräumen waren! Vielen Dank für Ihren Besuch, wir machen weiter.
07.12.2015
Gesprächsrunde im Berliner Salon für Fotokunst  Mich bitte nicht fotografieren!
Vierzehn Personen fanden sich an einem Mittwochabend bei uns in der Galerie zusammen, um über das Unwohlsein mit dem eigenen Abbild zu sprechen. Neue Erkenntnisse sind daraus nicht hervorgegangen, jedoch wurden Gedanken und Befindlichkeiten zu dem Thema ausgetauscht und überdacht. Vielen Dank für die rege Teilnahme und einen gelungenen Abend. Die Zeit war viel zu schnell vorbei.
07.12.2015
Moderation  Mich bitte nicht fotografieren!
27.10.2015
Spitzsieb und  Stefan
Es ergab sich aus einem völlig anderen Kontext, das ich Stefan bat ins Studio zu kommen - um dort mit einem Spitzsieb zu experimentieren.
27.10.2015
Spitzsieb und  Stefan
17.10.2015
Berliner Salon für Fotokunst  Vernissage Chora, Arnd Weider

Am Freitag, den 02.10. eröffnete die Ausstellung Chora von Arnd Weider im Berliner Salon für Fotokunst, der seit Mitte des Jahres von Volker Wartmann und mir gemeinsam geleitet wird. Die Ausstellung läuft noch bis zum 30.10., nach einer kurzen Umbaupause eröffnet die Ausstellung Réconciliation, Portraits von Frauen die sich nicht gerne fotografieren lassen, am 06. November um 19 Uhr in Berlin-Schöneberg. Berliner Salon für Fotokunst, Kulturhaus Schöneberg, Kyffhäuserstraße 23, 10781 Berlin, Telefon030 / 53156234 Öffnungszeiten Di-Fr 12 -17 Uhr

16.10.2015
Berliner Salon für Fotokunst  Vernissage Chora, Arnd Weider
16.10.2015
Berliner Salon für Fotokunst  Vernissage Chora, Arnd Weider
25.08.2015
Hochzeit  Spiller und Schley

Langjährige Mitspieler unseres Tischfussballvereins Syndikat II geben sich das Jawort in der wunderschön gelegenen Kirche St. Peter und Paul, Nikolskoe.

Tritt man vor die Kirche, eröffnet sich ein direkt ein unverstellter Blick auf den Wannsee. Ein wahnsinnig schöner Ort in den Sommermonaten. Sandra und Thorsten kennen sich seit ihrem Schulbesuch in Buckow und sind seitdem ein Paar. Wurde auch Zeit.

25.08.2015
LWerk Recycling  Bürknersfelder Straße/Hohenschönhausen

Im Recyclingstandort Hohenschönhausen geht es um die fachgerechte Entsorgung von elektrischen/elektronischen Geräten. Einen MItarbeiter, der sich gerne im Hintergrund hält, bitte ich, mir seine aktuelle Tätigkeit für eine Aufnahme zu präsentieren.

Erst im Nachhinein fällt mir auf, wie sehr die Haarpracht der Kunstfaser in seinen Händen gleicht.

25.08.2015
Begegnung mit  Greta Civis
Die Stadtführerin Greta Civis fotografiere ich für Ihre Website auf der Oberbaumbrücke in Kreuzberg. Der Verkehr aus Personen, Autos und Fahrrädern setzt Maßstäbe. Um die Dichte einer Stadt wie Berlin zeigen zu können besteht das fertige Bild aus fünf verschiedenen Aufnahmen, in dessen Mitte die Stadtführerin steht. Die kennt den Weg.
25.08.2015
LWerk Baumschule  Birkholz

In Birkholz, der Baumschule, für den Träger LWerk.

Die Ausrüstung ist noch gar nicht richtig ausgepackt, Morgensonne bestreicht die Felder. Die ersten Mitarbeiterinnen sind bereits bei der Arbeit, während der größere Teil des Personals noch an der Tagesbesprechung teilhat. Zum Glück ist das Tele noch auf dem Gehäuse und so startet der Tag mit einer echt starken Zufallsaufnahme. 

25.08.2015
Patientenbegleiter  Torsten Zimmermann

Urbankrankenhaus, Berlin. Bis zu 13 Kilometer legt der Patientenbegleiter Torsten Zimmermann in seiner Schicht zurück. Er ist einer von den Bettenschiebern, welche Patienten von der Station zur Untersuchung - zur Station - zum Op - zum Fahrstuhl - oder einfach zum Röntgen bewegen, im Bett, im Rollstuhl, selten jedoch untergehakt.

Zimmermann ist bekannt im Urbankrankenhaus. Er nimmt den Patienten für einen Moment die Gegenwärtigkeit ihrer mißlichen Lage, berlinert: "Sie sind Frau Prieß? Ich nehme Sie jetzt mit! Ja, oder Ja?". Zwischen nächstem Transport und Telefonat bleibt oft kaum Zeit. Zimmermann ist nah an den Menschen die manchmal im Zirkus der Gesundheitsversorgung zuwenig Nähe erfahren. Im Übergang von A nach Z gibt es die Auswahl zwischen Späßchen oder anteilnehmendem Zuhören und Nachfragen. Mit dem Gefühl für eben das Richtige werden dabei Türen geöffnet, Patienteninformationen studiert, Fahrstuhlknöpfe gedrückt und ein Späßchen mit dem Stationspersonal gemacht.

 Nach vielen Sationen im Berliner Gesundheitsbetrieb ist Zimmermann im Krankenhaus am Urban endgültig angekommen. Er lobt sowohl die Struktur, als auch die Personalpolitik. Letztendlich sind ihm hier auch die Patienten ans Herz gewachsen, da ist noch viel Berlin drin!

 

Torsten Zimmermann im RBB finden sie auch bei YouTube, für den O-Ton: https://www.youtube.com/watch?v=QoCikfQ311o

 

25.08.2015
Patientenbegleiter  Torsten Zimmermann
25.08.2015
Patientenbegleiter  Torsten Zimmermann
25.08.2015
Patientenbegleiter  Torsten Zimmermann
25.08.2015
Patientenbegleiter  Torsten Zimmermann
25.08.2015
Patientenbegleiter  Torsten Zimmermann
25.08.2015
Patientenbegleiter  Torsten Zimmermann
25.08.2015
Pferdepflege  Birkholz

Die Fotoarbeiten für das Berliner LWerk führen mich unter vielen Orten auch zur Pferdepflege und angrenzenden Baumschule in Birkholz. Beide Bereiche werden von Menschen mit geistiger Einschränkung betreut.

Ein Pferd mit besonders schöner Zeichnung und einem kühlen Auge hat für einen Moment meine Aufmerksamkeit.

25.08.2015
Begegnung mit  Mira in Acre, Israel
25.08.2015
Streetlife  Gesehen auf der Karl-Marx-Straße
29.01.2015
Berliner Energieagentur  Neujahrsempfang
Ein besonderer Gag für annähernd 60 Gäste: Der Empfang der Berliner Energieagentur im Flusspferdhaus des BERLINER ZOO. Neben Buffet und Eröffnungsreden hatten die Bewohner das Vergnügen einer Dusche und einer Fütterung. Die Gäste konnten sich jederzeit zwischen Konversation und Faszination entscheiden.
13.11.2014
Ballkönige  Berliner Salon für Fotokunst
In zwei Tagen schleusen sich über 400 Menschen durch die Bilder der Ausstellungen. Ballkönige, von Ploetz und Verschlusssache von Volker Wartmann. Intensive Gespräche und ein hohes Interesse an den Bildern und den Abgebildeten machen die kurze Ausstellungsdauer erfreulich effizient und ergiebig für die Künstler. Ein Atelierrundgang der Art Schöneberg durch das Kulturhaus in der Kyffhäuserstraße bringt Vielfalt in die Besucherströme.
02.11.2014
Potsdamer Platz  Weihnachtsmarkt
An nicht wenigen Plätzen Berlins nimmt die Weihnachtsaktivität langsam Fahrt auf. Nach dem Besuch einer Fotoausstellung im S-Bahnhof Potsdamer Platz läuft man überirdisch in die merkwürdigsten Situationen. Kunstschnee, Lebkuchenherz und fremdartige Wesen.
02.11.2014
Potsdamer Platz  Weihnachtsmarkt
02.09.2014
Auf eine Rolle Film im Halbformat mit  Samuel Schmidt

Ein Stockwerk unter dem Klunkerkranich, im Parkhaus der Neukölln Arcaden. Eine schnelle Stunde für 72 Aufnahmen. Samuel Schmidt sorgt für guten Original- Synchron und Sprachton.

 

 

 

 

 

25.12.2013
Prof.Dr.Moskoop  Vivantes Kundenmagazin

In diesem Beruf kann man ganz wunderbare Menschen kennenlernen. Die Begegnung mit Prof.Dr.Moskoop wird mir unvergessen bleiben.

Fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr für alle Besucher meiner Website.

15.10.2013
Autofahrer  Eine Spezies schafft sich selber ab.

Das ist schon eine Leistung -

seinen LEXUS am Vormittag so auf der Gneisenaustraße aufs Dach zu legen.

Wie ein Monument, eine Künstlerperformance im öffentlichen Raum. Die Fahrerin blieb weitgehend unverletzt! Fragt man sich wie man mit welcher Geschwindigkeit man in ein stehendes Auto, zweite Reihe geparkt, rasen kann, um den Wagen so zu drehen.

Liegt auf der Straße wie ein angefahrenes Tier. Rollentausch.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/unfall-in-berlin-kreuzberg-lexus-landet-nach-kollision-auf-dem-dach/8934870.html

05.10.2013
Zu Besuch in der  Falknerei Loerke.

Die Falknerei Loerke in Zehdenick ist unbedingt einen Besuch, nach Terminverenbarung, wert. Was man alles noch nicht wusste, über die Welt der Greifvögel, erfährt man hier. Inklusive die großen Zusammenhänge zwischen Fauna und Flora. Beeindruckt durch Marko Loerke, der mehr zu erzählen hat als es die Zeit hergibt. Wo es eine Schnee-Eule gibt und auch sonst sehr gefiederte Greifvögel. Findet Ihr alles hier: http://www.falknerpassion.de/

19.03.2013
Nachtlicht  
Wenige Tage vor dem Brand. Ich kann nicht schlafen, es ist Nacht. Wie ich mich an die Reflexionen an meiner Zimmerdecke gewöhnte. Die Neonröhren eines Parkplatzes, vielfach gespiegelt und gebrochen, ein Kubismus. Ich lege die Rolleiflex auf den Rücken, und zähle eine halbe Minute ab, bevor ich den Vorhang wieder schließe. Der Leuchter aus Kunststoff.
19.03.2013
Rauchzeichen.  Das war knapp.
Unter meiner brannten zwei Wohnungen komplett aus. Insgesamt war es ziemlich knapp. Meine Wohnung wird wieder bewohnbar werden. Das dauert aber noch.
15.01.2013
N e u j a h r s b i l d  Brandenburg
22.11.2012
Ausstellung mit Oliver Möst  Museum Neukölln
Ausstellungseröffnung: Freitag, 12. Oktober 2012, 19.00 Uhr
In der abstrahierten Kulisse eines Berliner Zimmers wurden Besucher und Gäste des Museums Neukölln eingeladen, sich für ein Porträt in Szene zu setzen. Über 180 Bilder von Teilnehmer sind so entstanden. Sie zeigen die vielfältige Auseinandersetzung mit dem eigenen Bild und die Selbstinszenierung vor der Kamera. Diese Fotografien von Einzelpersonen, Paaren und Gruppen sind fröhlich, heiter, mitunter auch ernst. Selbst witzige, nachdenkliche und hintergründige Bilder sind zu sehen.

Fotografen: Oliver Möst und Florian von Ploetz

13. Oktober bis 30. Dezember 2012
22.11.2012